Jetzt Facebook-Fan werden und keine News & CSD-Termine mehr verpassen.

CSD München 2016

Über den CSD München

Der CSD und seine Themen haben stets Bezug zur Akzeptanz der Schwulen und Lesben in der Gesellschaft: „Vielfalt verdient Respekt. Grenzenlos!", „Familie ist, was wir daraus machen“, "Regenbogen der Geschlechter – wertvoll sind wir alle". Diese Schwerpunkte sind Signale, denn noch immer bekommt die Gay und Lesbian community nicht die gewünschte gesellschaftliche Achtung und Anerkennung ihrer sexuellen Orientierung. Der Christopher Street Day in Munich setzt auch international ein Zeichen für die Gleichberechtigung der LGBTI. Der CSD München bietet unzählige Möglichkeiten, zu neuen Ufern aufzubrechen. Was 1980 mit hundert Schwulen und Lesben begann, wird mit gegenseitiger Toleranz von Tausenden Teilnehmern erfolgreich fortgeführt. Schon seit 35 Jahren wird beim CSD nach Herzenslust gefeiert.

Das bunte Pride München bringt nicht nur super Stimmung. Der Christopher Street Day in München beginnt traditionell mit dem Straßenfest am Angertor. Das ist der Auftakt für Pride München für alle LGBTI! Das Gay Pride Festival – das auch international bekannt ist als Christopher Street Day Festival- hält eine attraktive Palette von Events bereit. Darunter natürlich immer die Politparade am zweiten Samstag. Weitere Höhepunkte des Gay Pride sind das Rathausclubbing und das Straßenfest am Marienplatz und Rindermarkt. Im Angebot sind selbstverständlich viel kunterbunte Unterhaltung, Essen und Trinken – und der Spaß geht auch am Sonntag danach noch weiter!

Lesbian und Gay Pride Munich macht die ganze Stadt zum Festivalort. Die Pride Week wird in der bayerischen Landeshauptstadt mit Partys gefeiert. Dabei bieten kreative und informative Veranstaltungen, wie z. B. Tanz-Workshops, Vorträge, Diskussionen, Grillabende und Filmvorführungen Gelegenheit zum Kennenlernen und Mitmachen. Dabei machen die Darbietungen der vielfältigen Szene-Clubs und Vereine den größten Beitrag zur Unterhaltung aus. Den Hut hat der Veranstalter CSD München GmbH auf, in der die vier großen sozialpolitischen Vereine LeTRa, Münchner Aids-Hilfe, Rosa List und Sub vereint sind.

Die Gay Parade – der Höhepunkt des Christopher Street Days in München. Hoffentlich spielt das Wetter mit … das ist immer die größte Sorge beim Zug am Samstag, der das ganze Jahr über von allen Teilnehmern mit vielen kreativen Ideen vorbereitet wird. Da kann das Organisationstalent der Veranstalter noch so gut sein, wenn Petrus nicht mitspielt, sind die fantasievollen Kostüme, Kulissen und Accessoires schnell zusammengepappt. Der Zug führt etwa vier Stunden lang über die Dienerstraße, den Stachus, die Sonnenstraße, das Sendlinger Tor, das Glockenbachviertel und endlich über die Frauenstraße und das Tal zurück zum Marienplatz. Beim anschließenden Straßenfest feiern Tausende Teilnehmer und Zuschauer gemeinsam und aus dem Thema „Respekt“ kann sicher viel mehr werden als nur das. Vielleicht ist ja ein Flirt drin oder sogar Liebe im Spiel? Auf diesem Festival ist nach dem Umzug jedenfalls noch alles drin, was ein schönes gegenseitiges Verstehen unterschiedlichster Menschen und Orientierungen ausmacht.

Details auf einen Blick

Nächstes Datum:
9. Juli 2016
Weitere Termine:
15.07.2017
München
Adresse:
München
Diese Seite teilen:

WebsiteFacebook-EventZum Kalender (ICS)Google Calendar

Weitere Veranstaltungen

CSD Nancy 2017

CSD Nancy 2017

3. Juni 2017
Frankreich, Nancy
CSD Schwerin 2017

CSD Schwerin 2017

24. Juni 2017
Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin
CSD Hannover 2017

CSD Hannover 2017

3. Juni 2017
Niedersachsen, Hannover

Nützliches Zubehör für die Veranstaltung